PV-Symposium 2020

PV-Symposium findet erstmals Online statt

Traditionsreiche Konferenz wird wegen Corona-Maßnahmen ins Internet verlegt

Das traditionsreiche Treffen der Solarbranche auf Kloster Banz in Bad Staffelstein wird dieses Jahr erstmals digital stattfinden. Dazu hatte sich der Veranstalter Conexio entschieden, nachdem klar wurde, welche Einschränkungen das Hygienekonzept im Rahmen der Corona-Pandemie am Veranstaltungsort für die Konferenz bedeutet.

„Unsere Mission ist es, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein erfolgreiches Konferenzerlebnis zu bieten, das nicht nur auf die Wissensvermittlung, sondern auch auf Vernetzung, Austausch und das gemeinsame Erlebnis abzielt. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen von Kloster Banz und der Erarbeitung eines Hygienekonzeptes für unser PV-Symposium müssen wir leider feststellen, dass wir Ihnen unter den aktuellen Bedingungen und Restriktionen kein positives Konferenzerlebnis vor Ort garantieren können“, so Projektleiterin Andrea Heidloff.

Das PV-Symposium wird nun am 1. und 2. September 2020 digital stattfinden. „Sie finden die Vorträge im digitalen Vortragsraum, können auf der digitalen Maintalterrasse networken und sich auf vielfältigen Wegen austauschen. Auch weiterhin können Sie unsere Fach- und Posterausstellung – diesmal virtuell – besuchen“, so Heidloff. Die Teilnahmegebühr für die digitale Konferenz ist im Vergleich zur analogen Variante reduziert.

Conexio hat bereits das Solarthermie-Symposium im Mai digital veranstaltet und plant, mit der zweiten digitalen Veranstaltung an das positive Teilnahmeerlebnis anzuknüpfen.

Mehr Informationen zum Programm:

https://www.pv-symposium.de/pv-symposium/programm

Ticketshop:

https://www.pv-symposium.de/tickets

Kontakt:

info@conexio.expert


Der SeV ist auf dem Symposium mit zwei Posterbeiträgen von Andreas Boschert (TH Rosenheim) als Ko-Autor vertreten.



PV-WOCHE DIGITAL: Die Veranstalter des PV-Symposiums haben kostenfreie Webinare angeboten, her geht es zu den archivierten Beiträgen.

Hier gehts zur Aufzeichnung vergangener Webinare:
https://www.pv-symposium.de/pv-symposium/webinare