Startseite
About the association
Architekturpreis 2017
Architectural Award
Veröffentlichungen
Ausstellung
News
Service
Veranstaltungen
FAQ
TUM DeSal Challenge
Hochschulpreis
Snow Cover Mapping
DETAIL Green Book
Intersolar Europe
RENEXPO Poland
RENEXPO BiH
RENEXPO PV
Über den Verein Sonne in der Schule Solardach Messe München Förderprojekte Impressum
TUM DeSal Challenge 2016

TUM DeSal Challenge 2016 – Meerwasserentsalzung mit erneuerbaren Energien

TUM DeSal Challenge 2016 – Einladung zur Teilnahme

Der internationale Konstruktionswettbewerb für nachhaltige Meerwasserentsalzung, die TUM DeSal Challenge, startet wieder!

Schüler und Studenten sind jetzt dazu aufgerufen, sich zu bewerben!

Die TUM DeSal Challenge ist eine einzigartige Initiative des Lehrstuhls für Thermodynamik an der TU München. Regelmäßig treten hier Teams mit selbstgebauten, energieautarken Meerwasserentsalzungsanlagen an, um neue Lösungen für das immer größer werdende Problem der Trinkwasserknappheit zu finden.

Es winken 1.000 Euro zur Verwirklichung innovativer Konzepte, 3.000 Euro Preisgeld und Kontakte zu den richtigen Ansprechpartnern in Forschung und Industrie!


Die Termine auf einen Blick:

Ausschreibung: September 2015

Einsendeschluss Umsetzungskonzepte: 06.01.2016

Nominierung der Finalteilnehmer: 15.02.2016

Wettbewerb: 17./18.06.2016


Der SeV unterstützt die TUM bei diesem Projekt in größerem Umfang und wird das Thema regenerative Meerwassentsalzung zukünftig als einen seiner Schwerpunkte behandeln.

Veranstalter

Technische Universität München
Lehrstuhl für Thermodynamik
Boltzmannstr. 15
85748 Garching
Tel: +49 (0)89-289-16237
Fax: +49 (0)89-289-16218
info@desalchallenge.com
Ansprechpartner: Alexander Kroiß

Nähere Informationen unter:
TUM DeSal Challenge

Download 1:  Einladung zur Teilnahme – TUM DeSal Challenge 2016  [176 kB]
Download 2:  Pressemitteilung – TUM DeSal Challenge 2016  [153 kB]
Download 3:  Anmeldeformular – TUM DeSal Challenge 2016  [82 kB]
Download 4:  Folder TUM DeSal Challenge 2016  [0 kB]
Download 5:  Poster TUM DeSal Challenge 2016  [0 kB]