Startseite
About the association
Architekturpreis 2017
Architectural Award
Veröffentlichungen
Ausstellung
News
Service
Veranstaltungen
FAQ
TUM DeSal Challenge
Hochschulpreis
Snow Cover Mapping
DETAIL Green Book
Intersolar Europe
RENEXPO Poland
RENEXPO BiH
RENEXPO PV
Über den Verein Sonne in der Schule Solardach Messe München Förderprojekte Impressum
Architekturpreis „Gebäudeintegrierte Solartechnik 2017“

Solarenergieförderverein Bayern (SeV) lobt zum 7. Mal den mit 27.000 Euro dotierten Wettbewerb für architektonisch und technisch anspruchsvolle Solaranlagen aus

Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechik 2017

Die Solarenergienutzung in und an Gebäuden ist im Rahmen des energieeffizienten Bauens ein zentrales Thema. Solartechnische Systeme sollten selbstverständliche Bestandteile innovativer Gebäudehüllen wie auch Bausteine energetischer Sanierung sein.

Die Aufgabe besteht darin, für diese technischen Neuerungen adäquate gestalterische Umsetzungen zu finden. Architekten können – durch eine architektonisch und technisch anspruchsvolle Gebäudeintegration von Solaranlagen in Dach und/oder Fassade – die Sensibilität für die Verbindung von Gebäude und Solartechnik bei Bauherren und breiter Öffentlichkeit steigern und somit regenerativen Energien zu einer weiteren Verbreitung verhelfen.

Zur Erhöhung der Akzeptanz und zur weiteren Verbreitung des Themas lobt der SeV den Architekturpreis "Gebäudeintegrierte Solartechnik 2017" aus.

Teilnahmeberechtigt sind weltweit alle Architekten, Eigentümer/Betreiber und Solartechnik-Unternehmen – privat oder gewerblich, industriell oder öffentlich – von mindestens einer Solaranlage (Solarstrom und/oder Solarwärme), die einen wesentlichen Bestandteil des Gebäudes bildet. Die Inbetriebnahme, d. h. die nachweisbare erste Energielieferung dieser Anlage, muss im Zeitraum 01.01.2014 bis 30.06.2017 erfolgt sein.

Der Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Juli 2017.
Der 1. Preis ist mit 15.000 Euro dotiert, weitere 10.000 Euro sind für Anerkennungspreise vorgesehen, zusätzlich 2.000 Euro werden für eine studentische Arbeit bereit gestellt.

Die Teilnahmeunterlagen sind unter www.sev-bayern.de herunterzuladen oder können beim SeV angefordert werden.


Pressemeldung:
Photovoltaik

Download 1:  Pressemitteilung zur Auslobung des Wettbewerbs als PDF  [113 kB]


Intersolar 2017 (31. Mai - 2. Juni 2017), Messe München

Banner Intersolar


Im Rahmen der Intersolar 2017, die von 31. Mai bis 2. Juni 2017 in der Messe München stattfindet, werden für Messebesucher wieder geführte Besichtigungstouren zur 1 MW PV-Anlage Solardach Messe München angeboten. Die Führungen finden messetäglich um 11 Uhr / 13 Uhr /15 Uhr statt. Sondertermine können auf Anfrage vereinbart werden. Die Führungen sind kostenlos.

Nähere Informationen zur Intersolar unter:
Intersolar 2017

Die Intersolar Europe ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft.




Hochschulpreis 2016 verliehen - Solarenergieförderverein Bayern zeichnet an der Technischen Hochschule Ingolstadt ausgezeichnete studentische Abschlussarbeiten aus

Preisträger


Der Solarenergieförderverein Bayern e. V. (SeV) stiftet zum zweiten Mal den mit insgesamt 12.000 EUR dotierten Hochschulpreis für aus- gezeichnete Master-, Bachelor- und Doktorarbeiten im Themenbereich Erneuerbare Energien. Ausgezeichnet werden sechs am Institut für Energie-Systeme der Technischen Hochschule Ingolstadt entstandene Abschlussarbeiten sowie zwei Dissertationen, die bei der Technischen Universität München eingereicht wurden. Das Themenspektrum der Arbeiten reicht von der Integration der Erneuerbaren Energien in das deutsche Stromnetz über Untersuchungen zu neuen Beheizungskonzepten bis zur solaren Trocknung von Lebensmitteln.
Der Solarenergieförderverein Bayern will mit seinem Hochschulpreis insbesondere das Engagement der Hochschulen und der Studierenden im Bereich Erneuerbare Energien, Schwerpunkt Solarenergie, würdigen. Der Preis wird in jährlichem Turnus ausgeschreiben.

Die Preisträger 2016: Dr. Peter Esslinger (TU München) David Furtado (TU München, TH Ingolstadt) Fabian Junker (TH Ingolstadt) Linda Krauß (TH Ingolstadt) Justus Noll (TH Ingolstadt) Dr. Robert Pardatscher (TU München) Sebastian Sommer (TH Ingolstadt) Alois Wenninger (HS Kempten, TH Ingolstadt)
Alle Preisträgerarbeiten sind auf der Homepage des Solarenergieförderverein Bayern eingestellt bzw. verlinkt. Nähere Informationen unter:
SeV-Hochschulpreis





Logo TUM-DeSal-Homepage


TUM DeSal Challenge 2016

Der internationale Konstruktionswettbewerb für nachhaltige Meerwasserentsalzung, die TUM DeSal Challenge, fand am 17./18.06.2016 in Garching auf dem Campus der TU München statt!

Hier erfahren Sie mehr:

Nähere Informationen unter:
TUM DeSal Challenge

Der SeV unterstützt die TUM bei diesem Projekt.