Startseite
About the association
Architekturpreis 2017
Architectural Award
Ausstellung
Service
News
Veranstaltungen
FAQ
TUM DeSal Challenge
Hochschulpreis
Snow Cover Mapping
DETAIL Green Book
BIPV Forum
The smarter E
Über den Verein Sonne in der Schule Solardach Messe München Förderprojekte Impressum Datenschutz
SeV_Hochschulpreis

SeV_Hochschulpreis

SeV_Hochschulpreis

Hochschulpreis 2017

Der Solarenergieförderverein Bayern e. V. (SeV) stiftete im Jahr 2017 zum zweiten Mal den mit insgesamt 10.500 EUR dotierten Hochschulpreis für ausgezeichnete Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten.

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer kleinen Feier an der Technischen Hochschule München statt. Es ist vorgesehen, den Preis auch im Jahr 2018 auszuschreiben.

SeV-Gewinner

Die Preisträger (v.l.): Julian Steinert, Erin Ndrio, Dr. Sascha Altschäffl, Dr. Andreas Spring, Stefan Ott und Dr. Georg Wirth (der als Betreuer der Masterarbeit seitens der Industrie stellvertretend für Daniel Ambros an der Verleihung teilnahm).


Die ausgezeichneten Arbeiten:

Julian Steinert: Entwicklung eines Verfahrens zur Prognose der Einspeiseentwicklung für die Zielnetzplanung

Download 1:  Zusammenfassung der Masterarbeit (PDF)  [255 kB]


Stefan Ott: Modifikation des Blindleistungsverhaltens bestehender Photovoltaik-Freiflächenanlagen

Download 1:  Kurzfassung der Masterarbeit als PDF  [867 kB]


Daniel Ambros: PV/Diesel-Hybridsystem: Analyse der Betriebsführung


Erin Ndrio: Evaluation of PV system failures and their impact on the profitability of the plant

Download 1:  Masterarbeit als PDF  [2433 kB]


Dr. Sascha Altschäffl: Einfluss zunehmender Einspeisung aus Wechselrichtersystemen auf Kurzschlussauswirkungen im deutschen Übertragungsnetz
Links zur Bezugsmöglichkeit der Dissertation:
Zur Bestellung bei Amazon
Zur Bestellung direkt beim Verlag Dr. Hut

Weitere Informationen zur Dissertation sind auf der Seite der TUM-Bibliothek erhältlich:
mediaTUM Universitätsbibliothek


Dr. Andreas Spring: Netzrückwirkungen in Niederspannungsverteilnetzen durch dezentrale Photovoltaikanlagen
Zur Langfassung, erschienen im Verlag Dr. Hut


Hochschulpreis 2016

Der Solarenergieförderverein Bayern e. V. (SeV) stiftete im Jahr 2016 zum zweiten Mal den mit insgesamt 12.000 EUR dotierten Hochschulpreis für ausgezeichnete Semester-, Master-, Bachelor- und Doktorarbeiten. Die Arbeiten sollen sich mit den Themen Solarenergie, Netzaufbau in Verbindung mit Solarenergie, erneuerbare und nachhaltige Energiesysteme ebenfalls in Verbindung mit Solarenergie beschäftigen und eher grundsätzlicher Natur sein. Produkt- und Komponentenentwicklung bzw. -forschung (Module, Batterien, Wechselrichter) stehen nicht im Fokus des Wettbewerbs.

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer kleinen Feier an der Technischen Hochschule Ingolstadt statt. Es ist vorgesehen, den Preis in jährlichem Turnus auszuschreiben.

SeV-Gewinner

Die Preisträger (v.l.): Fabian Junker, Linda Krauß, Justus Noll, Sebastian Sommer, David Furtado, Alois Wenninger, Dr. Peter Esslinger und Dr. Robert Pardatscher.


Die ausgezeichneten Arbeiten:

Fabian Junker: Integration solarthermischer Prozesswärme und photovoltaischer Stromerzeugung am Beispiel einer Erdgasübernahmestation und Biogasaufbereitungsanlage der Stadtwerke München

Download 1:  PDF  [3895 kB]


Linda Krauß: Simulationsbasierter Konzeptvergleich von photovoltaisch unterstützten Wärmepumpen-Systemen

Download 1:  PDF  [3626 kB]


Justus Noll: Solarautarker Wohncontainer in der algerischen Sahara

Download 1:  PDF  [3321 kB]


Sebastian Sommer: Trocknung von Moringablättern unter Verwendung von Bio- und Solarenergie

Download 1:  PDF  [4389 kB]


David Furtado: Modelling of a District Heating System with Decentralized Heat Generators

Download 1:  PDF  [3114 kB]


Alois Wenninger: Kombination von Kraft-Wärme-Kopplung und Solarthermie in Mehrfamilienhäusern

Download 1:  PDF  [2801 kB]


Dr. Peter Esslinger: Statische Spannungshaltung in Niederspannungsnetzen im Lichte vermehrter dezentraler Einspeisung

Zur Langfassung, erschienen im Verlag Dr. Hut


Dr. Robert Pardatscher: Planungskriterien und Spannungsqualität in Mittel- und Niederspannungsnetzen mit hoher Photovoltaik-Einspeisung

Zur Langfassung, erschienen im Verlag Dr. Hut


Hochschulpreis 2015

Der Solarenergieförderverein Bayern e. V. (SeV) stiftete im Jahr 2015 zum ersten Mal den mit insgesamt 10.000 EUR dotierten Hochschulpreis für ausgezeichnete Semester-, Master-, Bachelor- und Doktorarbeiten.

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer kleinen Feier 2015 an der Technischen Universität München, Lehrstuhl für Hochspannungs- und Anlagentechnik, statt.

SeV-Gewinner

Die Preisträger (v.l.): Johannes Hussak, Bastian Maucher, Marina Rau, Lorenz Viernstein, Sina Straußberger, Toni Weigl, Markus Meyer und Dr. Bruno Schiebelsberger, Vorsitzender des SeV, der die Urkunden überreichte.


Die ausgezeichneten Arbeiten:

Bastian Maucher: Erstellung von Schaltkonzepten für Last- und Einspeiseabschaltungen im Stromnetz eines Verteilnetzbetreibers

Download 1:  PDF  [1239 kB]


Sina Straußberger: Erbringung von Systemdienstleistungen durch dezentrale Erzeugungsanlagen

Download 1:  PDF  [124 kB]


Marina Rau: Bewertung und Vergleich von Photovoltaik-Batteriesystemen zur Netzentlastung und Eigenverbrauchserhöhung

Download 1:  PDF  [374 kB]


Lorenz Viernstein: Analyse von realen 110 kV-Netzen zur Bewertung des EEG-bedingten Netzausbaubedarfs in Bayern

Download 1:  PDF  [463 kB]


Markus Meyer: Untersuchung und Nachbildung der dynamischen Vorgänge an 110 kV-Sammelschienen

Download 1:  PDF  [511 kB]


Toni Weigl: Analysis of the Technical Potential and Profitability of Photovoltaics in Costa Rica

Download 1:  PDF  [329 kB]


Johannes Hussak: Planung, Auslegung und Dimensionierung einer Stromversorgung für ein Krankenhaus in Nepal

Download 1:  PDF  [34 kB]